IMG_7157
IMG_6936
IMG_6917
previous arrow
next arrow

Das PaaRadieschen – saisonal, unbehandelt & klimapositiv!

  • das PaaRadieschen wird als kleine Landwirtschaft betrieben: ein Marktgarten!
  • hier wird auf natürliche Weise Gemüse angebaut, das über Gemüsekisten-Abos sowie über den Wochenmarkt in Süßen von Mai-Oktober vertrieben wird
  • das PaaRadieschen finanziert sich zu einem großen Teil über eine Solidarische Landwirtschaft, die sich durch einen solidarischen jährlichen (oder monatlichen) Beitrag und eine wöchentliche Gemüsekiste zum Abholen oder geliefert auszeichnet
  • das PaaRadieschen fördert durch Bodenaufbau, Blühstreifen und Vermeidung von Spritzmitteln die Biodiversität
  • ich arbeite fossil-free, das heißt ich nutze keine Maschinen oder Transportmittel, die mit fossilen Brennstoffen angetrieben werden
  • das PaaRadieschen ist damit klimapositiv, indem CO2 zusätzlich gebunden wird

Wie ihr ein Teil davon werdet:

  • über eine Email kann Interesse bekundet werden. Dann wird nach Rücksprache eine Saison gebucht. Die dauert circa 30 Wochen (Mai-Oktober) mit Verlängerung je nach Witterung
  • jede Woche gibt es dann eine Gemüsekiste, die entweder im Garten, oder auf dem Wochenmarkt abgeholt werden kann – mit meinem Fahrrad ist nun auch eine Lieferung in die nähere Umgebung möglich!
  • bei Interesse für das PaaRadieschen und die Gemüsekiste freue ich mich sehr über eine Nachricht per Mail !

Marktverkauf

Wenn ihr kein regelmäßiges Abo haben möchtet, könnt ihr in dieser Saison außerdem mittwochs bei mir im Marktgarten von 16-19 Uhr oder samstags auf dem Süßener Wochenmarkt von 8-12 Uhr einkaufen. Die Auswahl ist dort allerdings begrenzt, da ich immer erstmal die Abos mit meiner Ernte versorge 🙂

Ich freue mich außerdem immer über einen Besuch zu diesen Öffnungszeiten – auch wenn ihr einfach so Interesse an meiner Arbeit habt!